Neuigkeiten

AKTUELLE NACHRICHTEN UND INHALT VON SPED STAR

Transporte und Betrieb des Unternehmens Sped Star während COVID-19

29. April 2020

Obwohl das Corona-Virus das soziale Leben für einige Zeit zum Erliegen gebracht hat, gilt dies nicht für Transportdienste. Im Gegenteil können wir in diesen Zeiten beobachten, wie wichtig es für das ungestörte Funktionieren der Gesellschaft ist, Transportdienstleister zu haben, die die Versorgung mit Lebensmitteln und Produkten ermöglichen, wie auch den Transport dringend benötigter pharmazeutischer Produkte und die Lieferung von Sendungen von Online-Bestellungen. Unsere Arbeit geht mit nur wenigen Anpassungen während der Probleme durch das Corona-Virus ungestört weiter.

Mit seinen Fahrzeugen ist das Unternehmen Sped Star in zahlreichen Märkten Europas präsent, vom lokalen Slowenien, dem Balkan, Deutschland bis zu den Beneluxländern. Die meisten internationale Transportrouten liegen mit leichten Verzögerungen bei Grenzüberquerungen im normalen Zeitplan. Wir versuchen, die bestellten Sendungen in der kürzestmöglichen Zeit zum Ziel zu bringen, ohne jegliche größere Verzögerungen und auf die sicherstmögliche Weise. Während des Transports sind wir in aktiver Kommunikation mit dem Kunden und bieten komplette Unterstützung und Beratung bei der Lösung möglicher Probleme. Wir halten ebenso Gesundheits- und Hygienevorsichtsmaßregeln bei unserem Personal, dem Personal des Kunden und der Fracht aufrecht.

Die im Bereich des Transports ergriffenen Maßnahmen, die Lockerung oder Straffung der Maßnahmen und das Öffnen und Schließen von Grenzen werden für die europäischen Länder täglich überwacht. Deshalb kommunizieren wir mit unseren Kunden zum Transportablauf regelmäßig und benachrichtigen diese über aktuelle Konditionen, mögliche Verzögerungen etc. Die Planung der Arbeit und die Zustellung von Lieferungen wird großartig durch die Möglichkeit der Sendungsverfolgung unterstützt, mit welcher der Kunde die Versandbedingungen in Echtzeit verfolgen und daher die Lieferung vorhersagen kann. Trotz des Corona-Virus ergreifen wir alles in unserer Macht Stehende, um Ihr verlässlicher und vertrauenswürdiger Partner bei der Zustellungen von Lieferungen im vereinbarten Zeitraum zu bleiben.

Stufenweise zum eigenen logistischen Unternehmen Sped Star

29. April 2020

»Schon von klein auf träumte ich davon, eines Tages ein erfolgreicher Unternehmer mit meinem eigenen Unternehmen zu sein«, sagt Goran Gergar, Inhaber des Logistikunternehmens Sped Star. Innerhalb von 10 Jahren entwickelte es sich von einem kleinen Speditionsunternehmen zum erfolgreichen Transport- und Logistikunternehmen. Sped Star spezialisierte sich auf folgende Gebiete: Transport und Logistik von Gütern aller Formen und Größen, insbesondere von Gefahrgut, Fahrzeugtransport, Transport für die Bedürfnisse der Schwerindustrie und Transport in kontrollierter Umgebung, wie der Transport von Pharmazeutika oder Gütern mit kurzer Haltbarkeit. Das Unternehmen ist in mehreren Ländern Europas präsent - besonders in Deutschland, den Beneluxländern und auf dem Balkan.

Vom Bankwesen bis zum Seewesen und Verkehr
Goran war schon immer am Bank- und Wirtschaftswesen interessiert und trat ganz zufällig in die Logistik ein, als er an der Fakultät für Seewesen und Verkehr landete, anstatt an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zu studieren. Zusätzlich zu dem erlernten Wissen, halfen ihm maßgeblich bei den Anfängen des Unternehmens Sped Star Freunde, die selbst Unternehmer waren. Sie gaben ihm alle Informationen über die Gründung eines Unternehmens und halfen ihm bei den Geschäftsanfängen. »Zu Beginn des Geschäfts hat man keine große Auswahl, daher waren wir gegenüber unseren Kunden nicht anspruchsvoll. Wichtig war nur, dass die Partnerunternehmen liquide waren. Die klassischen Marketingformen waren nicht sehr erfolgreich, unser Erfolg basierte hauptsächlich darin, spezielle Dienstleistungen anzubieten, die auf dem Markt rar sind. Deshalb begannen wir mit Dienstleistungen für die medizinische und pharmazeutische Industrie, wo wir versucht haben, Kunden mit höherem Mehrwert zu gewinnen. Ebenfalls konzentrierten wir uns schon früh auf ausländische Märkte, auf denen die Qualität der Dienstleistung weitaus wichtiger ist als der Preis«, sagt Goran.

Das Wachstum von Sped Star während den 10 Jahren
Nach 10 Jahren kann sich Sped Star damit rühmen, dass das Unternehmen nicht verschuldet ist, fünf Mitarbeiter beschäftigt und das der Umsatz von 2010 ständig steigt; ebenso die Gewinne. »Wir sind mit den Ergebnissen des Unternehmens zufrieden, da wir ständig wachsen. Gleichzeitig versuchen wir jeden Tag, unsere Ergebnisse zu verbessern, da wir uns bewusst sind, dass dies der einzige Weg ist, das Unternehmen auf dem gewünschten Niveau zu halten und weiterzuentwickeln«, so Goran. »Wir versuchen Kunden zu gewinnen, die zahlungszuverlässig sind und Geschäfte im Ausland tätigen und über klar definierte und abgeschlossene Geschäftspläne verfügen«. Und man bemüht sich weiterhin, ihren Partnern Dienstleistungen mit höherem Mehrwert anzubieten.

Und welche sind die nächsten Schritte?
»In Zukunft planen wir mehr Arbeitsplätze, da der Bedarf an Transportdienstleistungen mit der Digitalisierung und Globalisierung zunimmt. Wir möchten auch die Informationstechnologie verbessern, um die Geschäftsabwicklung noch einfacher zu gestalten und wertvolle Zeit zu sparen. Langfristig möchten wir bei Sped Star noch mehr inländische Kunden gewinnen, auf andere Märkte im Ausland durchdringen und eine Tochtergesellschaft gründen. Wir möchten auch auf Märkte außerhalb des alten Kontinents vordringen und versuchen, andere Transportformen wie Luft- und Schifffahrtstransporte zu betreiben«, sagt Goran.

Was dich nicht umbringt, macht dich stärker

29. April 2020

Das Corona-Virus hat uns unvorbereitet erwischt. Beziehungsweise, zumindest unvorbereitet auf eine solche Reihe von verschärften Maßnahmen. Mit der Schließung von Geschäften und Grenzen sind auch die Transportdienste sowie die Lieferung oder Ausfuhr der Fracht aus bzw. in andere Länder eingeschränkt. Auf der anderen Seite haben sich neue Möglichkeiten ergeben, die gezeigt haben, wie wichtig es ist, ein gutes, effizientes und schnelles Verkehrsnetz zu haben.

1. Schließung der internationalen Grenzen
Die erste wichtige Maßnahme, die sich negativ auf etablierte Verkehrswege ausgewirkt hat, ist die Schließung von Staatsgrenzen. Infolgedessen verlängerten sich die Warteschlangen an den Grenzen und einige Unternehmen mussten ihre Bestellungen aufgrund von Produktionsstillständen stornieren. Bei Sped Star haben wir aus dieser Maßnahme folgendes gelernt, und zwar, wie wichtig die Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen und Partnern sowie die Selbstversorgung auf dem Gebiet der Ernährung und Produkte mit einer kürzeren Haltbarkeit ist.

2. Versorgung von Unternehmen, die ihre Produktionsstätten nicht schließen können
Aufgrund der Arbeitsweise können es sich einige Unternehmen leisten, die Produktion für eine Weile einzustellen, während andere aufgrund des Arbeitsumfangs, der Bedeutung für die gesamte Industrie und der Arbeitnehmer dies leider nicht tun können. Stellen Sie sich vor, welche Kettenreaktion ausgelöst wird, wenn nur eine Anlage geschlossen wird, die eine Komponente für das Fertigprodukt herstellt. Schon eine einzelne fehlende Schraube verursacht einen Dominoeffekt, der es unmöglich macht, das Fertigprodukt auf den Markt zu bringen. Vielleicht haben einige Unternehmen daraus gelernt, dass der Kauf auf Vorrat keine so schlechte Idee ist. In jedem Fall, bei Sped Star bemüht man sich auch während der Zeit des Corona-Virus die Produktionsanlagen reibungslos zu versorgen.

3. Lieferung von medizinischer Ausrüstung bzw. der Beweis, wie bedeutend die Transportlogistik ist
Wir zählen nicht mehr, bei wie vielen Komplikationen bei der Lieferung von medizinischer- und Schutzausrüstung wir Zeuge waren. Solche Komplikationen zeigen, wie wichtig es ist, ein zuverlässiges und vertrauenswürdiges Transport- und Logistikunternehmen zu haben, das über internationale Geschäftserfahrung verfügt und schnell handeln kann. Wir sind ein zuverlässiger Partner.

4. Anstieg von Online-Bestellungen
Einerseits führte die Schließung von Geschäften zu einer Unterbrechung der Produktversorgung, andererseits stieg der Umsatz über Online-Bestellungen und die Lieferung nach Hause an. Wie schnell man sich an solche Situationen anpassen kann, ist von entscheidender Bedeutung. Es ist nicht nur, dass ein Transportunternehmen auf solche Weise die Krise überleben kann, sondern es kann seine Dienstleistungen auch auf andere Bereiche ausweiten. Wenn uns das Corona-Virus etwas lehrt, ist es sicherlich die Bequemlichkeit und Leichtigkeit des Online-Shoppens, so dass wir davon ausgehen, dass die Lieferdienstleistungen in Zukunft noch weiter zunehmen werden.

Waehouse
29.854 m2
LAGERSTÄDTE
Box
10.879
VERSANDJÄHRLICH
Truck
3,5 mio
KILOMETER JÄHRLICH
Map
28
STANDORTE
Earth
15
LÄNDER

HÄUFIGE FRAGEN UND ANTWORTEN

?
Wann sollte man sich für System- oder Expressfracht entscheiden?

Diese Entscheidung hängt von mehreren Faktoren ab, beispielsweise der Größe der Sendung, der Dringlichkeit, den Ihnen entstehenden Kosten, falls die Lieferung nicht pünktlich ankommt, Ferien in den Transitländern etc. Wenn ein Eintreffen der Lieferung am Ziel baldmöglichst wichtig ist, empfehlen wir selbstverständlich Expressfracht. Falls die Sendung nicht dringlich ist, können Sie sich für die Systemfracht entscheiden.

?
Wie können wir wissen, ob wir den besten Anbieter gewählt haben?

Bei der Auswahl des Transports entscheiden viele Kunden auf Grundlage des Preises. Doch ist der niedrigste Preis nicht immer die beste Wahl. Falls Ihre Lieferung von hohem Wert ist oder Sie diese zu einem präzisen Datum anfordern, dann sind Verlässlichkeit und Pünktlichkeit des Lieferanten weit wichtiger als der Preis; im Fall gefährlicher oder sensibler Güter daneben auch die Referenzen. Erwägen Sie basierend auf Ihrem Frachtgut, ob es besser ist, einen höheren Betrag zu bezahlen und einen Partner zu bekommen, dem Sie vertrauen können.

?
Ist es besser, einen oder mehrere Lieferanten für ein Ziel zu haben?

Unser Prinzip ist stets, unsere Kunden zu überzeugen, nur mit einem Spediteur zusammenzuarbeiten. Dadurch gibt es keine Unregelmäßigkeiten zwischen verschiedenen Sendungen und es ist viel einfacher, mögliche Probleme zu lösen. Gleichzeitig verpflichten wir uns, dass Sped Star für Sie 365 Tage im Jahr verfügbar ist.

?
Wie kann das Frachtgut während des Transports zusätzlich versichert werden?

Die in Transport befindliche Fracht ist gemäß unserem CMR-Vertrag versichert. Da Straßentransporte oft unvorhersagbar sind, empfehlen wir unseren Kunden stets, die Fracht zusätzlich zu versichern, falls die Fracht empfindlich oder von hohem Wert ist. Nur dadurch können Sie im Fall von Beschädigung oder Diebstahl vollumfänglich Erstattung erhalten.

?
Ist es besser, ein eigenes oder ein gemietetes Lager zu haben?

Neben Transportdienstleistungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Güter zu lagern; wir empfehlen unseren Kunden stets, unsere Lager zu mieten und den kompletten Service von Sped Star zu nutzen. Dies ergibt sich allein aus einem praktischen Grund - es ist die einzige Möglichkeit für uns, den Frachtpreis soweit wie möglich zu reduzieren und uns gleichzeitig um Ihre Lieferung schnell und ohne zusätzliche Komplikationen zu kümmern.

?
Warum ist es stets notwendig, die Frachtabmessungen und die Transporthäufigkeit anzugeben?

Die Frachtabmessungen sind wichtig, da wir nur mit diesen bestimmen können, wie viel Platz auf einem individuellen LKW verfügbar ist oder ob ein Transport mit einem kleineren Fahrzeug geeigneter ist. Aus der Entscheidung zwischen größerem und kleinerem Fahrzeug resultieren die Kosten und die Liefergeschwindigkeit. Wir zielen immer darauf ab, unseren Kunden den bestmöglichen Preis anzubieten.

Die höchste Rating-Bonität der Exzellenz in Slowenien. Die Golde Exzellenz für das Jahr 2019. Najvišja ocena bonitetne odličnosti v Sloveniji. Die Golde Exzellenz für das Jahr 2019.